Thomas Figge
Vorsitzender Stadtverband

Herzlich willkommen bei der CDU im Stadtverband Hessisch Oldendorf

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher!

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Stadtverbandes der CDU Hessisch Oldendorf. Hier finden Sie Ansprechpartner, Termine und Informationen rund um die CDU Hessisch Oldendorf und der zugehörigen Vereinigungen.

Vielleicht denken Sie sich ja auch manchmal beim Zeitunglesen oder Fernsehen: “Die machen sowieso, was sie wollen. Aber daran kann ich als einzelner Bürger nichts ändern?”

Wir sind der Meinung: Sie können etwas ändern. Nicht nur dadurch, dass Sie zur Wahl gehen, sondern auch dadurch, dass Sie sich politisch engagieren. Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir möchten Sie herzlich einladen, dieses Angebot zu nutzen, und uns insbesondere auch Ihre Anregungen, Fragen und Kritik mitzuteilen. Denn nur eine Partei, die weiß, wo die Probleme ihrer  Bürgerinnen und Bürgern liegen, kann im Interesse ihrer Wählerinnen und Wähler handeln.

Wir freuen uns über Ihr aktives Mitgestalten an unserer gemeinsamen politischen Zukunft!




Stadtverbandsvorsitzender

     <Hier unser Kommunalwahlflyer zum Download>





                                     






 
08.02.2017 | TF
Petra Joumaah und Martin Brüggemann treten für die CDU bei der Landtagswahl an.


02.12.2016 | Büro Michael Vietz: Dr. Karsten Hecht
Michael Vietz mit Bundesverkehrswegeplan und Bundeshaushalt zufrieden
Nachdem nun Bundeshaushalt und Bundesverkehrswegeplan vom Deutschen Bundestag verabschiedet worden sind, kann eine Bilanz für die Region gezogen werden. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz ist zufrieden: „Das Weserbergland ist gut weggekommen. In Sachen Infrastruktur können wir in den nächsten Jahren einen Quantensprung nach vorne machen."
Quelle: Michael Vietz MdB  

29.11.2016
Ein Schuhkarton von Frau zu Frau
 Weihnachtsaktion der Frauen Union

26.11.2016 | Deister- und Weserzeitung / Marc Fisser
CDU-Abgeordneter kritisiert Parteikollegen und Landrat: Bahn-Elektrifizierung laut Deppmeyer richtig und gut
Dewezet / 26.11.2016

Hameln-Pyrmont

Von Marc Fisser

Dem Landkreis Hameln-Pyrmont bietet sich die Chance, die Bahnstrecke von Hameln nach Elze elektrifiziert zu bekommen, den Nahverkehr zu verbessern und nach Jahrzehnten wieder Schnellzughalt zu werden – doch die Region lehnt per offiziellem Protestbrief an Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ab. Für dieses ungewöhnliche Vorgehen hat der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Otto Deppmeyer keinerlei Verständnis.

Quelle: Otto Deppmeyer MdL  

16.09.2016
Unser langjähriges Mitglied Friedrich Wilhelm Diers ist am 11.09.2016 im Alter von 89 Jahren verstorben.
weiter