Thomas Figge
Vorsitzender Stadtverband

Herzlich willkommen bei der CDU im Stadtverband Hessisch Oldendorf

 

Liebe Besucherinnen, liebe Besucher!

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Stadtverbandes der CDU Hessisch Oldendorf. Hier finden Sie Ansprechpartner, Termine und Informationen rund um die CDU Hessisch Oldendorf und der zugehörigen Vereinigungen.

Vielleicht denken Sie sich ja auch manchmal beim Zeitunglesen oder Fernsehen: “Die machen sowieso, was sie wollen. Aber daran kann ich als einzelner Bürger nichts ändern?”

Wir sind der Meinung: Sie können etwas ändern. Nicht nur dadurch, dass Sie zur Wahl gehen, sondern auch dadurch, dass Sie sich politisch engagieren. Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir möchten Sie herzlich einladen, dieses Angebot zu nutzen, und uns insbesondere auch Ihre Anregungen, Fragen und Kritik mitzuteilen. Denn nur eine Partei, die weiß, wo die Probleme ihrer  Bürgerinnen und Bürgern liegen, kann im Interesse ihrer Wählerinnen und Wähler handeln.

Wir freuen uns über Ihr aktives Mitgestalten an unserer gemeinsamen politischen Zukunft!




Stadtverbandsvorsitzender

     <Hier unser Kommunalwahlflyer zum Download>





                                     






 
05.07.2017 | Deister- und Weserzeitung / Birte Hansen
Nach neuer Überprüfung: Kultusministerium genehmigt 55 000 Stunden / Schulen hatten 11 000 mehr beantragt
Dewezet / 5.7.2017

Hameln/Hannover

Von Birte Hansen
Vor den Ferien war der Unmut groß: Die Landesregierung hatte ihrer Ankündigung Taten folgen lassen und vielen Schulen die beantragten Sprachlernklassen, die hauptsächlich von Flüchtlingen besucht werden, fürs kommende Schuljahr gestrichen. Kritik daran äußerten Schulleiter, Elternvertreter, Kommunen und Abgeordnete (wir berichteten). Das Kultusministerium hatte signalisiert, die Bedarfe und Anmeldungen noch einmal überprüfen zu wollen – jetzt liegen Ergebnisse vor.

Quelle: Otto Deppmeyer MdL  

17.06.2017 | CDU Deutschland

Die CDU Deutschlands trauert um ihren ehemaligen Parteivorsitzenden, Bundeskanzler a.D. Dr. Helmut Kohl. Unsere Gedanken und Gebete sind bei seiner Familie. Im Namen aller Mitglieder würdigte die Vorsitzende der CDU Deutschlands, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel den Verstorbenen:

„Die Nachricht vom Tode Helmut Kohls ist eine der Nachrichten, die uns alle innehalten und still werden lassen, weil wir spüren, dass ein Leben zu Ende ist und dass der, der es gelebt hat, in die Geschichte eingeht. Mich erfüllt diese Nachricht mit tiefer Trauer. Meine Gedanken sind zuallererst bei Helmut Kohls Frau Maike, der ich eben telefonisch meine Anteilnahme übermittelt habe, und bei seiner Familie. Ihnen wünsche ich Trost und Kraft.


28.04.2017 | Johanna Lindermann
Stadt erhält voraussichtlich 210 000 Euro Zuschuss mehr für den Neubau an der Goethestraße
HESSISCH OLDENDORF. Bei den Planungen zu der neuen Krippe hatte die Stadt zunächst mit 5 000 Euro Zuschuss pro Platz gerechnet. Nach einer neuen Richtlinie des Kultusministeriums sollen nun jedoch 12 000 Euro gezahlt werden – in der Summe würde Hessisch Oldendorf so 210 000 Euro mehr erhalten.
weiter

28.04.2017 | Büro Michael Vietz: Dr. Karsten Hecht
CDU-Verteidigungsexperte Wilfried Lorenz zu Gast in Holzminden
Zum Kamingespräch zur Zukunft der Bundeswehr hatte der heimische Bundestagsabgeordnete Michael Vietz (CDU) seinen Kollegen und Verteidigungsexperten Wilfried Lorenz nach Holzminden eingeladen. Zahlreiche interessierte Teilnehmer folgten nicht nur der Einladung ins Weserhotel Schwager, sondern diskutierten auch freimütig und engagiert über die vielfältigen Themen rund um Bundeswehr, Verteidigung und internationale Verantwortung.
Quelle: Michael Vietz MdB  

16.09.2016
Unser langjähriges Mitglied Friedrich Wilhelm Diers ist am 11.09.2016 im Alter von 89 Jahren verstorben.
weiter